Dr. Fuchs – (CAS   / ECA) SOLUTION Focus Coaching ©

KEINE SCHULDGEFÜHLE MEHR und wieder frei atmen können.

Es gilt, die verdiente und angenehme Lebensfreude zurückzugewinnen und neue Lebensfreude und Selbstsicherheit zu gewinnen und gelassen in die Zukunft blicken zu können.

Immer wieder ist zu erleben, dass Klient: innen aus unterschiedlichsten Gründen mit Schuldgefühlen zu kämpfen haben. Die Gründe und Ursachen dafür können ganz unterschiedlich gelagert sein. Eine Gemeinsamkeit ist häufig, dass die Schuldgefühle eine ständige oder regelmäßig wiederkehrende Belastung darstellen, die an den betroffenen „nagt“ und sie viel Kraft kostet.

Ein paar typische Beispiele für Schuldgefühle, wie man sie bspw. auch häufig in der Praxis beschrieben bekommt sind:

  • Schuldgefühle, weil man sich nicht ausreichend um ein Kind gekümmert und stattdessen zu viel gearbeitet hat
  • Schuldgefühle, weil man sich nicht genug um einen Familienangehörigen (z.B. um ein Elternteil im Pflegeheim) kümmert oder gekümmert hat
  • Schuldgefühle, weil man einer Person nicht die Gefühle entgegenbringt, von denen man denkt, dass man sie ihre entgegenbringen sollte (z.B. Partner, Kinder, Familie)
  • Schuldgefühle, weil man Erwartungen nicht erfüllt hat (z.B. den Familienbetrieb übernehmen, „Enkel schenken“, ein Studium abschließen etc.)
  • Schuldgefühle, weil man nicht so ist, wie jemand anderes sich das wünschen würde und es einem demjenigen gegenüber leidtut, weil man das Gefühl hat, ihn/sie enttäuscht zu habe
  • Schuldgefühle, weil man in der Jugend / Vergangenheit „ein anderer war“

und Dinge getan hat (vielleicht Drogen, Alkohol, Kriminalität), die man aus heutiger Sicht verurteilt und die die eigene Person „befleckt“ erscheinen lassen

Es kann aber auch vorkommen, dass jemand tatsächlich jemand anderen bspw. bei einem Unfall verletzt hat oder dass durch sein wir auch immer geartetes Verhalten jemand anderes zu Schaden gekommen ist und er nun nicht damit umgehen kann.

Moralische Grundsätze im Leben sind richtig und wichtig, ermöglichen Sie doch ein konstruktives soziales Miteinander. Schwierig wird es jedoch, wenn das eigene Empfinden des Brechens von Regeln zu niedrigschwellig angesetzt oder gar verfälscht ist. Wenn man sich Situationen und Gegebenheiten zurechnet, für die man gar nicht verantwortlich ist oder wenn man für längst vergangene Fehler übermäßig büßt.

Es gibt Menschen, die stärker unter Reue leiden, aber auch solche, die Situationen realistisch einschätzen und eigene Fehler verarbeiten können. Der Grund, wieso es manchen Menschen so schwerfällt, ihre Schuldgefühle loszulassen liegt nach Meinung vieler Psycholog: innen, wie so häufig, in der Kindheit. Kinder, die durch Eltern und/oder Bezugspersonen unter starkem moralischem Druck stehen, neigen auch im Erwachsenenalter dazu, die entsprechende Messlatte für sich höher zu stellen. Manchmal entwickeln Menschen aber auch von selbst solche Charakterzüge ohne erkennbaren Einfluss von außen.

Ziel ist es zumeist, besser, neutraler mit der vorliegenden Situation umgehen zu lernen und die emotionale Bewertung der „Schuld“ so zu verändern, dass bislang problembehaftete Themen sachlich wahrgenommen werden können, ohne dabei weh zu tun. 

Dr. Fuchs SOLUTION Focus COACHING © kann hier äußerst hilfreich sein. Es greift da ein, wo sich Verhärtungen und Blockaden finden, wo Glaubenssätze die Macht übernommen haben, und wo Fehlprogrammierungen das Leben erschweren.

Dr. Christian Fuchs Hypnosetherapeut

Dr. Christian Fuchs, MBA, CSE
Dipl. Coach (CAS  / ECA)
Psychologische Beratung & Hypnose Coaching

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email

Nennen Sie mir Ihr Anliegen

Sie können mich auch direkt unter folgender Rufnummer kontaktieren, um mir Ihr Anliegen zu schildern: +43-676-53-64-338